NGO statt Partei?

Frage vom 13. November 2013 auf Facebook
„Die Guten-Morgen-Fragen diesmal explizit nicht an Partei-Mitglieder:

Was hält Euch persönlich davon ab Euch in einer Partei zu engagieren?

Engagiert Ihr Euch in einer Bürgerinitiative oder einem (teilweise) politischen Verein oder "NGO" (wie z.B. Mehr Demokratie e.V., Amnesty International Deutschland, BUND, etc.)?

Wenn Ja: Warum ist das attraktiver für Euch?“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>