Frage des Tages

Die Frage des Tages

Frage vom 6. November 2013
„Heute hätte ich drei Fragen an Euch zu einer meiner Forderungen:

1.) Beschlusslagenwiki - dringend nötig ODER bestenfalls langfristig wünschenswert?

2.) Wäret IHR persönlich bereit, Zeit darin zu inverstieren, dieses Projekt "Beschlusslagenwiki" zu unterstützen und wie viel Zeit wäre das?

3.) Moderation (die ich für notwendig halte) und Projektverantwortung durch Angestellte in der Bundesgeschäftsstelle oder durch ein gewähltes Vorstandsmitglied verantwortet oder noch ganz neu und anders gedacht?“

Die erste Frage vom 30. Oktober 2013
„Angenommen wir befänden uns nach dem Bundesparteitag, der mehr Methoden der Mitwirkung und Transparenz beschlossen hätte, darunter u.a.:
• ein Mitbestimmungsrecht über den Leitantrag zum nächsten Parteitag
• Online-Abstimmungen
• inhaltliche Auskunft zu einer Maßnahme vom Bundesvorstand oder Präsidum

Bitte schätzt Euch und Eure Parteisituation nach diesem zukünftigen Bundesparteitag realistisch ein und sagt dann: Welches der Mittel würdet ihr überhaupt benutzen? Warum? Wie viel Zeit würdet Ihr in ein solches Unterfangen investieren und unter welchen Bedingungen wären althergebrachte Methoden für Euch effizienter als solche Mittel?“

Zu dieser Frage habe ich auch nach der Kandidatenvorstellung auf dem Bundeskongress der JuLis (siehe auch hier) einige Punkte zusammengefasst (hier).